Sie befinden sich aktuell auf: (de) Home > Aktuelles > 3. Sonntag im Advent
3. Sonntag im Advent

Besonders festlich wurde auch der 3. Sonntag im Advent in der Wallfahrtskirche begangen. P. Beniaminin zelebrierte um 10.00 Uhr die Hl. Messe, die der Freinberger Dreigesang musikalisch gestaltete.

 

Zu Beginn der Hl. Messe verkündete die Mädchenschola mit der dritten Strophe des Adventslieds „Wir sagen euch an …“ den Auftrag,  Güte in die Welt hineinzutragen.  Die Freude über die nahe Ankunft des Herrn, die dem Gaudete-Sonntag den Namen gegeben hat, brachte P. Beniamin in seiner Predigt zum Ausdruck. Wir sollten unser Herz öffnen und auf die Verheißung von Gottes Wiederkunft vertrauen.  Dann würden wir die messianischen Zeichen wahrnehmen und jeglichen Zweifel darüber, dass das Heil nahe ist, verlieren.

Besonders die Gottesmutter Maria könnte uns dabei unterstützen, die Freude zu empfinden, die uns Gott durch die Ankunft seines Sohnes bereitet, damit wir erkennen, dass er bei uns ist und „in unserem Herzen mit all seiner Liebe und Herrlichkeit Wohnung nehmen“ will.