Sie befinden sich aktuell auf: (de) Home > Aktuelles > 4. Adventssonntag
4. Adventssonntag

Gemeinsam mit vielen Gläubigen feierten Pater Paul und Pfarrer Dr. Valasek am 4. Adventssonntag um 10.00 Uhr die Hl. Messe.

Das Mariahilfer Christkind hatte bereits die letzte Stufe in Richtung Erde erreicht, am großen Adventskranz brannten alle vier Kerzen, und die Mariahilfer Mädchenschola kündete mit ihren geschulten Stimmen den vierten Advent an. Pater Paul begrüßte die Gläubigen und erklärte, dass auch die Schrifttexte dieses Sonntags auf die Erfüllung der Verheißung an das Haus David hinweisen würden.

Die Predigt stand ganz im Zeichen des hl. Josefs, dem sich Gott, wie schon im Alten Testament, auch im Traum offenbart hatte. Pater Paul stellte den besonderen Charakter Josefs heraus, der ihn zum Werkzeug Gottes befähigte. Auch wir sollten deshalb von Josef lernen, Gott in unser Leben zu lassen und auch Hilfe von anderen, besonders aber Gottes Hilfe anzunehmen. Josef habe auf sein Herz gehört und dann das Nötige getan und so geholfen, dass Gott auf die Welt kommen konnte.

Nach der Meditation von Dr. Josef Meier und dem Kommuniondankgebet ergriff Pater Paul noch einmal das Wort und wünschte allen, sich gut auf das Weihnachtsfest vorzubereiten, „um mit reinem Herz, mit sehr viel Liebe und Freude und Frieden“ das Jesuskind empfangen zu können.

Für eine feierliche musikalische Umrahmung sorgte Frau Huber. Es sangen die Mädchenschola, die Frauenschola und Herr Sobala als Kantor.