Sie befinden sich aktuell auf: (de) Home > Aktuelles > Annadult
Annadult

Alle, die sich das Jahr über für Mariahilf eingesetzt hatten, waren am Samstag, dem 22. Juli nach der Vorabendmesse zum alljährlichen „Annafest“, einem gemütlichen Beisammensein im Klostergarten, eingeladen.

Natürlich konnte nicht jeder diesen Termin wahrnehmen, aber eine ansehnlich große Gruppe nutzte die Gelegenheit, im Klostergarten über der Stadt zu sitzen und bei Essen, Trinken und netten Gesprächen einen angenehmen Abend zu verbringen.

Nicht übersehen werden darf, dass am Tag vor dem großen Ereignis viel vorbereitet werden musste. Fleißige Hände stellten bei gefühlten weit über 30o  die Sitzgruppen und die Sonnenschirme auf, gestalteten die Klostergaragen zu Ausschank und Essensausgabe um und erledigten vieles, vieles mehr, damit dieses Fest stattfinden konnte.

Nach der Vorabendmesse, die Pater Sebastian zelebrierte, konnte jeder bereits den appetitanregenden Geruch von Grillfleisch wittern. Versteckt in einer Ecke bei den Garagen schmorten zwei Ferkel über dem Grill. Aber zuerst wurde der Durst am Getränkeausschank gestillt. Wenige Zeit später gab Pater Paul das Startsignal zur Essensausgabe: Salate, Würstl, Brot … und natürlich leckeres Grillfleisch. Wer noch etwas Platz in seinem Magen zu haben glaubte, der konnte sich an der „Kuchentheke“ im Saal bedienen. Dann saß man noch lange bei anregenden Gesprächen zusammen und genoss den einzigartigen Blick über die Stadt.

Ein großer Dank an Pater Paul und seine Mitbrüder, die wieder einmal alle ihre wirklich gern helfenden Freunde und Bekannten mit angenehmen Stunden beglückt hatten!