Sie befinden sich aktuell auf: (de) Home > Aktuelles > Chöre aus Biebergemünd-Lanzingen übernahmen die musikalische Gestaltung der Vorabendmesse
Chöre aus Biebergemünd-Lanzingen übernahmen die musikalische Gestaltung der Vorabendmesse

Am Samstag, 8. Oktober, konnte Wallfahrtsseelsorger Pater Beniamin in der Vorabendmesse musikalische Gäste aus  Biebergemünd, einer Stadt im hessischen Teil des Spessarts, begrüßen.

In Lanzingen, einem Ortsteil von Biebergemünd mit ca. 800 Einwohnern, ist der „Gesangverein Sängerlust Lanzingen 1924 e.V.“ beheimatet. Er besteht aus zwei Chören: einem großen Männerchor mit 38 Mitgliedern und einem gemischten Chor, die „LanSingers“, mit über 10 Mitgliedern.

Ein Teil der Mitglieder beider Chöre nahm an der Konzert-Vereinsreise nach Bad Füssing teil und ein Ausflug führte die Sängerinnen und Sänger auch nach Passau-Mariahilf.

Hier gestalteten sie die Vorabendmesse. Zur Aufführung kam die Deutsche Messe, die sog.  „Schubertmesse“, dazu die Chorsätze „Herr, deine Güte“, „Ich bete an die Macht der Liebe“ und der Schlussgesang „Sancta, Sancta, Sancta Maria“ -  gesungen von 28 Mitgliedern des Männerchors unter ihrem Leiter Matthias Habermann. Die drei Frauen und vier Männer der „LanSingers“ steuerten so beliebte Lieder wie „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ und „Möge die Straße“ bei.

Ihre Freude über die Darbietung des Gesangvereins zeigte die Mariahilfer Kirchengemeinde durch dankbaren Applaus nach dem Gottesdienst. Pater Beniamin lud die Gäste im Anschluss zu einem Umtrunk in den Saal ein.