Sie befinden sich aktuell auf: (de) Home > Aktuelles > Christophorus-Sonntag
Christophorus-Sonntag

Am Sonntag, 17. Juli,  feierte Pater Paul um 10.00 Uhr in der Wallfahrtskirche den Christophorus-Sonntag. Im Anschluss wurden die Autos auf den Parkplätzen gesegnet.

Wegen des starken Regens fand die Hl. Messe am Christophorus-Sonntag um 10.00 Uhr in der Wallfahrtskirche statt. Pater Paul leitete die Feierlichkeit. Zu Beginn des Gottesdienstes verkündete er die Intention der Hl. Messe: „Im heutigen Gottesdienst wollen wir uns auf unsere Verantwortung besinnen und um Kraft und Segen bitten für uns selbst und für alle, die mit und neben uns auf den Straßen des Lebens unterwegs sind“.

Wieso der hl. Christophorus uns allen zum Vorbild gereiche, erklärte Pater Paul in seiner Predigt anhand der Christophorus-Legende. Auch der Heilige sei ein Sinn suchender Mensch gewesen. Und wir sollten – genauso wie der Heilige – erkennen, dass wir durch den Dienst an den Kleinen, Schwachen und Bedürftigen, eigentlich Gott dienen.

Bevor Pater Paul mit Unterstützung von Pater Sebastian die Segnung der Fahrzeuge vornahm, bedankte er sich bei allen für das gemeinsame Gebet und besonders beim Chor, den Bläsern und Leiterin Melanie Huber für die musikalische Umrahmung.