Sie befinden sich aktuell auf: (de) Home > Aktuelles > Darstellung des Herrn
Darstellung des Herrn

Mit Pater Paul als Zelebrant wurde am Samstag, 2. Februar um 9.00 Uhr in der Wallfahrtskirche das Fest „Darstellung des Herrn“ begangen.

Gut besucht war am Samstag die 9.00 Uhr-Messe in der Wallfahrtskirche. Viele Besucher kamen mit Kerzen zum 9.00 Uhr-Gottesdienst. Manche brachten auch Grabkerzen für das ganze Jahr mit, um sie segnen zu lassen. Pater Paul eröffnete den Gottesdienst. Er erklärte den Sinn des Festes „Darstellung des Herrn“:  Dieses Geschehen bedeute nicht nur die Erfüllung des Gesetzes, sondern auch die erste Begegnung Jesu mit seinem Volk, denn vom Hl. Geist geführt erkannten Simeon und Hanna Jesus als ihren Herrn und Messias. Genauso seien auch wir vom Hl. Geist geführt zusammengekommen, um in der Gemeinschaft des Brotbrechens Christus zu finden und zu erkennen. Im Anschluss segnete Pater Paul die mitgebrachten Kerzen der Gläubigen.

Im Gottesdienst wurden von Pater Paul ausgesuchte Lieder gesungen, die er selber anstimmte und die die Gottesdienstbesucher kräftig mitsangen.