Sie befinden sich aktuell auf: (de) Home > Aktuelles > Karfreitag
Karfreitag

Pater Sebastian und Pater Paul feierten am Karfreitag um 15.00 Uhr gemeinsam mit der Mariahilfer Kirchengemeinde in der Wallfahrtskirche einen bewegenden Gottesdienst, der vom Kirchenchor mitgestaltet wurde.

Um 15 Uhr, zur überlieferten Todesstunde Jesu, trafen sich in der Wallfahrtskirche Gläubige, um des Leidens und Sterbens Jesu Christi zu gedenken. Pater Sebastian stellte in seiner Predigt den Gottesknecht aus der ersten Lesung vor und verglich dessen Leiden mit denen, die Jesus Christus für die Menschen auf sich genommen hatte. Dazu fragte Pater Sebastian, wer sich heutzutage noch selbstlos für andere einsetzen würde, da auch die heutige Gesellschaft der Menschen bedürfe, die sich benachteiligten Mitmenschen gegenüber solidarisch verhalten.

Nach den Großen Fürbitten stand die Verehrung des Kreuzes im Zentrum der Feier. Mit den Blumen, welche die Gläubigen vor dem Kreuz niederlegten, wird an Ostern die Kirche zur Ehre Gottes geschmückt.