Sie befinden sich aktuell auf: (de) Home > Aktuelles > Kreuzwegandacht
Kreuzwegandacht

Vom ersten Fastensonntag bis zum Palmsonntag fand in der Wallfahrtskirche jeden Sonntag um 15.00 Uhr eine Kreuzwegandacht statt.

Die Paulinerpatres von Mariahilf luden auch in diesem Jahr wieder die Gläubigen zu den Kreuzwegandachten in der Fastenzeit ein. Dieses Angebot wurde gerne angenommen. Jeden Sonntag um 15.00 Uhr fanden sich deshalb Gläubige in der Wallfahrtskirche ein, um mit einem Paulinerpater und einem Lektor als Vorbeter die Stationen des Kreuzwegs vom Todesurteil über Jesus bis zu Jesu Tod und Grablegung mitzubeten und mitzumeditieren. So setzten sie sich intensiv mit dem Leiden Jesu auseinander, gedachten aber auch der Not aller Menschen und nahmen sie in ihr Gebet auf.

Zwischen dem Beten und Meditieren wurden auch entsprechende Lieder aus dem Gotteslob gesungen.