Sie befinden sich aktuell auf: (de) Home > Aktuelles > Ostermontag
Ostermontag

Am zweiten Osterfeiertag um 10.00 Uhr feierte Pater Paul wieder mit vielen Gläubigen in der Wallfahrtskirche die Hl. Messe.

Für den zweiten Feiertag war es vermutlich nicht selbstverständlich, dass in der Wallfahrtskirche erneut bereits eine Viertelstunde vor Beginn des Gottesdienstes alle Bänke besetzt waren. „Christ ist erstanden“ spielte der Organist ein, und alle sangen herzhaft mit. Dann stellte Pater Paul das Thema des Evangeliums vor: die Begegnung der Emmausjünger mit dem Auferstandenen. Er machte deutlich, wie verlassen und in ihrer Trauer verfangen sich wohl die Jünger gefühlt haben mochten, da sie Jesus nicht sofort erkannten. Doch der half ihnen zu sehen, zu erkennen und zu glauben. Genauso würden auch wir die Hilfe Jesu benötigen, stellte Pater Paul fest. Deshalb wünschte er allen, Jesus möge uns helfen, wenn unsere Herzen mit Blindheit geschlagen seien.