Sie befinden sich aktuell auf: (de) Home > Aktuelles > Stephanustag
Stephanustag

Am zweiten Weihnachtstag, dem Fest zu Ehren des heiligen Stephanus, feierte Pater Paul mit der Mariahilfer Kirchengemeinde um 10.00 Uhr in der  Wallfahrtskirche einen festlichen Gottesdienst.

Traditionell wird in der Wallfahrtskirche am zweiten Weihnachtstag eine besondere Orchestermesse aufgeführt.  Unter der Gesamtleitung von Kirchenmusikerin Frau Erner wirkten der Chor, Herr Beck mit den Bläsern und ein verhältnismäßig großes Orchester mit zusätzlichen Holzbläsern zusammen, um dem Fest einen besonderen Glanz zu verleihen. Pater Paul stellte fest, dass wir durch die Verbindung der Themen Kreuz und Krippe am Fest des heiligen Stephan wieder an das Wesentliche des Glaubens erinnert würden, nämlich an den „Tod und die Auferstehung des Mensch gewordenen Gottessohnes Jesus Christus“.

Neben beliebten Weihnachtsliedern erklangen die Pastoralmesse in G-Dur op.24 von Karl Kempter und das „Transeamus usque Bethlehem“ von Joseph Schnabel. Frau Eugenie Erner sang von Max Reger das „Maria Wiegenlied“. An der Orgel saß Frau Anna Krompass.