Sie befinden sich aktuell auf: (de) Home > Aktuelles > 1. Adventssonntag
1. Adventssonntag

Pater Sebastian feierte am 30. November um 10.00 Uhr in der Wallfahrtskirche eine feierliche Hl. Messe zum 1. Adventssonntag.

Es ist schon Tradition, dass die Mädchenschola den Advent mit dem Lied „Wir sagen euch an den lieben Advent. Sehet, die erste Kerze brennt.“ ankündigt. Pater Sebastian zelebrierte die Hl. Messe. In seiner Predigt reflektierte er über das Evangelium. Es gehe darin nur um Dunkelheit und Finsternis (Mk 13,24), als ob es nicht schon düster genug sei und nicht schon genügend Menschen nur noch alles schwarz sehen würden. Dazu stellte er die rhetorische Frage, ob erbauliche Texte wirklich hilfreich seien. Doch Jesus gehe einen anderen Weg. Er leugne zwar nicht, dass auch das neue Jahr nicht nur rosig sein wird. Aber er rät: Seid wachsam. Aber keine Nacht dauere ewig, und oft würde das Licht des Tages schon wieder durchschimmern, während wir noch den Kopf hängen lassen. Mit Unterstützung durch Chormitglieder wurden unter der Leitung von  Frau Huber beliebte Adventslieder gesungen.