+49 (0)851 2356 — wallfahrt@mariahilf-passau.de

Aktuell

Gelöbniswallfahrt

Die traditionelle Gelöbniswallfahrt der Stadt Passau nach Mariahilf am Sonntag, 12. September, dem Gedenktag „Mariä Namen“, fand auch heuer wieder um 20.00 Uhr ab der Votivkirche statt. Um 20.00 Uhr formierten sich Gläubige aus der Stadt, dem Landkreis und dem benachbarten Österreich in der Fußgängerzone bei der Votivkirche zur Gelöbniswallfahrt. Domprobst Dr. Michael Bär leitete…

Weiterlesen

Mariä Aufnahme in den Himmel

Das Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel, eines der großen Feste des Kirchenjahres, wurde auch heuer wieder auf Mariahilf besonders feierlich gestaltet. Um 10.00 Uhr fand im Wallfahrtshof ein von Chor und Bläsern musikalisch gestaltetes Hochamt statt. Alle erlaubten Plätze waren schnell besetzt, und auch die vielen zusätzlichen Stühle reichten nicht mehr aus. Sogar…

Weiterlesen

Fatimatag

Am Abend des 13. August trafen sich viele Gläubige auf Mariahilf, um mit Rosenkranzbeten, einer Festmesse und mit anschließender Andacht den vierten Fatimatag des Jahres zu begehen. Paulinerpater David Kolodziejczyk zelebrierte die Hl. Messe und hielt auch die Festpredigt. Nach dem Rosenkranzgebet mit Pater Beniamin als Vorbeter versammelten sich viele Gläubige um 19.00 Uhr bei…

Weiterlesen

Christophorus-Sonntag

Anlässlich des vorausgegangenen Christophorus-Gedenktages feierte Domdekan Msgr. Dr. Hans Bauernfeind am Sonntag, 25. Juli,  um 10.00 Uhr im Wallfahrtshof von Mariahilf einen Festgottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung. Die musikalische Gestaltung lag in Händen der Mariahilfer Bläser und von Mitgliedern des Mariahilfer Kirchenchores. Heute sei es unklar, wer hinter der Person des hl. Christophorus stehe, gab der…

Weiterlesen

Fatimatag.

Der dritte Fatimatag des Jahres am 13. Juli wurde in der Wallfahrtskirche ab 18.25 Uhr mit einem Rosenkranz, einer Festmesse und einer Andacht feierlich begangen. Als Vorbeter, Zelebrant und Festprediger fungierte Pater Beniamin. Ab 18.30 Uhr betete Pater Beniamin mit den Gläubigen den Rosenkranz. Anschließend begann der Festgottesdienst. Pater Beniamin begrüßte alle Gottesdienstbesucher und äußerte…

Weiterlesen

Hl. Messe mit Volksmusik

Endlich wieder einmal konnte in der Wallfahrtskirche die beliebte Hl. Messe mit Volksmusik stattfinden. Der „Soizweger Zwoagsang“ und die „Sauwald-Alpinos“,  Alphornbläsern aus Österreich, umrahmten die Hl. Messe um 16.00 Uhr in der Wallfahrtskirche, die Pater Beniamin zelebrierte. Wenn Kathi Gruber und Gabi Schweizer – bekannt als der „Soizweger Zwoagsang“ –  die Bevölkerung zur gemeinsamen Feier…

Weiterlesen

Friedensrosenkranz

Zum 40. Jahrestag von Medjugorje (25.6.2021) mit P. Beniamin Bąkowski Rosenkranz gebetet Nach der hl. Messe, musikalisch innig gestaltet von der Mädchengruppe „Stella maris“ wurde zur Begrüßung  der zahlreich gekommenen Gläubigen vor dem Friedensgebet der erste Satz der letzten Monatsbotschaft (25.5.) zitiert: „Kehrt zu Gott zurück, denn Er ist die Liebe und mich hat Er…

Weiterlesen

Jugendensemble „Stella Maris“ in der Wallfahrtskirche

In der Wallfahrtskirche sang am Samstag, dem 26. Juni im 9.00 Uhr-Gottesdienst das Jugendensemble „Stella Maris“ aus der Pfarreiengemeinschaft Lechrain unter Leitung von Michael Denk. Das Jugendensemble „Stella Maris“ ist ein reiner Mädchenchor, der seit Herbst vergangenen Jahres mehr und mehr die Gottesdienste der Pfarreiengemeinschaft Lechrain übernommen hat, da die Kirchenchöre während des Corona-Lockdowns nur…

Weiterlesen

Fatimatag

Mit Rosenkranzbeten, einem Festgottesdienst und anschließender  Andacht wurde in der Wallfahrtskirche am Abend des 13. Juni der zweite Fatimatag begangen. Gläubige trafen sich schon um 18.25 Uhr in der Wallfahrtskirche zum Rosenkranz. Der Festgottesdienst wurde im Wallfahrtshof gefeiert. Pater Mirko eröffnete ihn und stellte das Thema des zweiten Fatimatages vor: die Herzen Jesu und Marias,…

Weiterlesen

Fronleichnam

Mit Festmesse und Eucharistischer Anbetung feierten Pater Thomas und die Mariahilfer Kirchengemeinde am Sonntag, 3. Juni, um 10.00 Uhr in der Wallfahrtskirche Mariahilf das „Hochfest des Leibes und Blutes Christi“. Gut besucht war der Gottesdienst am Fronleichnamsfest um 10.00 Uhr. Da wegen der Pandemie nicht alle Kirchenplätze zur Verfügung stehen konnten, verteilten sich die Gottesdienstbesucher…

Weiterlesen