+49 (0)851 2356 — wallfahrt@mariahilf-passau.de

Allerseelen

Am Allerseelentag feierte Pater Thomas mit der Mariahilfer Kirchengemeinde um 19.00 Uhr, im Anschluss an den Rosenkranz, einen festlichen Gottesdienst, der von Bläsern und Orgelspiel umrahmt wurde.

Zu Beginn der Hl. Messe am Mittwoch um 19.00 Uhr begrüßte Pater Thomas die Gottesdienstbesucher und sprach über den Tod, der uns in den täglichen Nachrichten begegne und der bei den Hinterbliebenen Schmerz und ein Gefühl des Verlustes auslöse. Doch Jesus sehe weiter, und von ihm wurde uns versichert, dass der Tod nicht das Ende bedeute.

Schon der hl. Augustinus habe erkannt, dass die Toten nicht abwesend, sondern nur für uns unsichtbar seien. Zum Zeichen ihrer Nähe entzündete Pater Thomas nach den Lesungen die Osterkerze und gab allen die Gelegenheit, für ihre Familie und für Bekannte zu beten.

Nach der Hl. Messe versammelten sich alle am Kapuzinerfriedhof, um ihrer Verstorbenen und auch der Kapuzinerpatres und -brüder zu gedenken und für sie zu beten.  Pater Thomas segnete die Gräber und dann alle Gottesdienstbesucher.