+49 (0)851 2356 — wallfahrt@mariahilf-passau.de

Rorate-Messen

Besonderer Beliebtheit bei den Gottesdienstbesuchern in der Wallfahrtskirche erfreuen sich die Rorate-Messen in der Adventzeit. In der Wallfahrtskirche Mariahilf finden sie traditionell jeden Montag, Mittwoch und Freitag jeweils um 19.00 Uhr statt.

Rorate-Messen oder Rorate-Ämter sind besondere Gottesdienste in der Adventszeit. Bis zur liturgischen Erneuerung nach dem 2. Vatikanischen Konzil waren sie Votivmessen vor allem zu Ehren Mariens. Deshalb erhielten sie auch den Namen „Engelämter“.  Heute wird der Akzent stärker auf die Erwartung des Herrn gelegt. Und wegen des Brauchs, die Kirche dazu allein durch Kerzen zu erleuchten, spricht man heute auch von „Lichtermessen“. In der Rorate-Messe wird die Möglichkeit geboten, zur Ruhe zu kommen, sich zu besinnen, zu meditieren, sich auf das Kommen des Herrn vorzubereiten –  und damit dem Sinn des Advents etwas näher zu kommen.