+49 (0)851 2356 — wallfahrt@mariahilf-passau.de

Jahresschlussmesse

Zur Jahresschluss-Messe mit Eucharistischer Anbetung traf sich am Samstag, 31. Januar um 16.30 Uhr die Mariahilfer Kirchengemeinde, um mit Pater Beniamin das Jahr 2022 zu verabschieden und für das neue Jahr 2023 Gottes Segen zu erbitten.

Gut besucht war der Gottesdienst um 16.30 Uhr am letzten Tag des Jahres 2022. Pater Beniamin leitete den festlichen Gottesdienst. Dass jeder Grund habe, Gott Danke zu sagen, stellte Pater Beniamin zu Beginn des Gottesdienstes fest. Es gebe in jeder Dunkelheit einen Hoffnungsschimmer. Denn Gott habe uns durch seine Menschwerdung Hoffnung und Zuversicht geschenkt. Dieses Licht könne durch keine Krise zerstört werden. Vorausschauend empfahl Pater Beniamin, im neuen Jahr die „hochheilige Ewigkeit“ nicht aus den Augen zu verlieren.

Vor dem Segen bedankte sich Pater Beniamin bei allen Gottesdienstbesuchern für ihre Treue zur Wallfahrtskirche, und er dankte auch allen, die das Jahr über bei der festlichen Gestaltung der Gottesdienste mitgeholfen und mit Aktionen Mariahilf unterstützt hatten.

Der Hl. Messe folgte eine Eucharistische Anbetung und zum Schluss erteilte Pater Beniamin allen den feierlichen Segen.